Zonta - Club Bad Kissingen - Schweinfurt

  • Zonta International ist ein weltweites Netzwerk berufstätiger Frauen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Verbesserung der Stellung der Frau in rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Belangen zu erreichen.
  • Zonta ist überkonfessionell, überparteilich und gemeinnützig.
  • Wir leisten persönliche, ideelle und finanzielle Hilfe vor Ort, aber auch bei nationalen und internationalen Projekten von ZONTA.

 

Der Zonta Club Bad Kissingen-Schweinfurt engagiert sich für unterschiedliche Serviceprojekte, die in lokale, regionale, internationale sowie besondere Projekte unterteilt sind. Informieren Sie sich in unserer Rubrik Serviceprojekte.

 

Aktuelle Aktionen und Projekte

Win-win: Essengutscheine für Schweinfurter Tafel

Aufgrund der Corona-Krise musste die Schweinfurter Tafel leider vorübergehend geschlossen werden. Dadurch fehlt vielen Bezugsberechtigten diese wichtige Anlaufstelle zur täglichen Versorgung. Viele der BesucherInnen der Schweinfurter Tafel sind Frauen, oftmals auch alleinerziehende Mütter mit Kindern. Gleichzeitig kämpfen viele Gastronomiebetriebe ums Überleben. Manche Schweinfurter Restaurants bieten deshalb Speisen „to go“ an und hoffen so die nächsten Wochen zu überstehen.

Wir haben die Idee diese beiden Bedürfnisse in einer Win-Win-Situation zusammen zu bringen. Zusammen mit dem Vorsitzenden der Schweinfurter Tafel e. V., Ernst Gehling, haben wir eine Strategie entwickelt:

Mit dem Naturfreundehaus, Aposto am Marktplatz und Adana Kebap Haus am Bergl wurden bislang drei Gaststätten gewonnen, die in Zeiten der Corona-Krise mittags Speisen „to go“ anbieten und die ZONTA-Aktion mit eigenem zusätzlichem Engagement unterstützen und ausweiten.

Der Zonta Club hat zunächst 200 Gutscheine für warme Essen zum Mitnehmen erworben.  Die Gutscheine werden über die Schweinfurter Tafel 
ab Samstag, 04.04.2020 zunächst an bezugsberechtigte alleinerziehende Frauen und deren Kinder ausgegeben.

Bei weiteren Spenden könnte das Angebot dementsprechend ausgeweitet werden.

Gleichzeitig will ZONTA auch die Schweinfurter wachrütteln die verbleibenden Angebote zu nutzen, damit auch nach der Corona-Krise noch ein breites gastronomisches Angebot in Schweinfurt besteht. Auch hier gilt es solidarisch zu handeln, denn ebenso wie die Bedürftigen benötigen auch die Gastronomiebetriebe die Unterstützung aller Bürger. Wer in dieser Phase der COVID-19-Pandemie im gastronomischen Bereich noch weiterarbeitet, erfährt man über die Webseite www.gastro-schweinfurt.de.

Der Zonta Club Bad Kissingen-Schweinfurt übernimmt gerne die Koordination in enger Absprache mit der Schweinfurter Tafel. Jede Unterstützung ist willkommen.

Vielen Dank schon einmal.

Spendenkonto

Verein der Freunde ZONTA e.V.

Sparkasse Schweinfurt-Haßberge

IBAN: DE96 7935 0101 0570 7193 10

 

 

Frauen in die Parlamente

 

Vor der Kommunalwahl waren wir

am Freitag, den 13.3.2020 von 11 bis 13 Uhr in der Spitalstraße Ecke Konengässchen.

Thema: Parität in den Parlamenten.

Siehe hierzu  auch https://www.youtube.com/watch?v=wcEboNPmcb8&t=

Die Forderung des Deutschen Frauenrates können Sie unterstützen auf https://www.frauenrat.de/petition-mehrfrauenindieparlamente/

 

Empfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue

 

Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März 2020 hatte der Bundespräsident die Mitgliedsverbände des Deutschen Frauenrats zu einem Empfang ins Schloss Bellevue eingeladen. 

 

Als amtierende Präsidentin der Union deutscher Zonta Clubs und  Area Director der Area 03 District 14 war Christiane Walter (Mitglied unseres Zonta Clubs, links im Bild) zusammen mit ihrer Vorstandskollegin Fiona Ruff, Area Director Area 02 im District 28 dabei.

 

Ein paar weiter Bilder, sowie die Rede des Bundespräsidenten finden sich hier